Ergebnisse zum Workshop Wandern

Am 15. April fand ein Workshop zum Thema Wandern- Erstellen eines Wanderkonzeptes für die Leader-Region Traun-Alz-Salzach in der Touristinformation in Waging am See statt.

Speziell um den Waginger See aber auch darüber hinaus ist eine einheitliche Beschilderung von außerordentlicher Bedeutung.

Aber nicht nur die Beschilderung kann in ein Wanderkonzept einfließen sondern auch Ausgangspunkte von Wandertouren, Panoramatafeln, spezielle Thementouren, Erholungsinfrastruktur, Apps etc.

Herr Zimmermann LAG Chiemgauer Alpen und Herr Fechter LAG Chiemgauer Seenplatte stellten ihre Projekte zum Thema Wandern vor.

Dabei wurde deutlich das so ein Wanderkonzept mit anschließender Umsetzung auch hervorragend geeignet ist eine Region bekannt zu machen aber jede Gemeinde ihre Vorstellungen individuell gestalten kann. Auch die Bürger in der Region sind aufgerufen ihre Ideen zum Thema Wandern mit einzubringen.

Die Teilnehmer des Workshops waren sich einig, dass es eine Chance ist das Thema Wandern attraktiver zu gestalten. Bis Ende Juni können sich interessierte Gemeinden in der LAG Geschäftsstelle melden um dann die weiteren Schritte zu veranlassen.

Im anschließenden Workshop wurden die Stärken und Schwächen der jeweiligen Gemeinden im Bezug auf Tourismus und Wandern in Augenschein genommen.

Werbeanzeigen