Die 15 oberbayerischen Städte und Gemeinden Fridolfing, Kirchanschöring, Palling, Petting, Taching am See, Tittmoning, Traunreut, Trostberg, Waging am See und Wonneberg aus dem Landkreis Traunstein sowie Feichten an der Alz, Garching an der Alz, Halsbach, Kirchweidach und Tyrlaching aus dem Landkreis Altötting haben es geschafft: Sie sind jetzt als LEADER-Region für die aktuelle Phase 2014 bis 2020 anerkann. Grundlage dafür ist die Erarbeitung einer sogenannten Lokalen Entwicklungsstrategie (LES).

Darin werden die Stärken und Schwächen, Chancen und Potenziale der Region herausgearbeitet, ein „Fahrplan” für die Umsetzung des Konzeptes aufgestellt und Projekte für die kommenden sieben Jahre entwickelt. Die LES ist Ende November fertiggestellt und dann am 28. November 2014 beim Amt für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten in Rosenheim für den Wettbewerb eingereicht worden.